Küchenherde

Ein Stück Tiroler Gemütlichkeit

Wer richtig heizt spart Kosten! Holz als Heizenergie ist von Haus aus günstig. Und das hat mehrere Gründe. Zum einen wächst das Holz praktisch vor unserer Haustür, im nahen Wald - gespeist von der kostenlosen Sonnenenergie und den vorhandenen Nährstoffen des Bodens. Zum zweiten entfallen weite Transportwege. Und drittens sind - anders als bei den teuren Raffinerieprodukten - keine aufwändigen Verarbeitungsschritte nötig. Um es als Brennholz nutzen zu können, muss es lediglich in die passende Größe gebracht und getrocknet werden

Anfrage senden

Holz erzeugt keine zusätzlichen Treibhausgase und ist damit ein wesentlicher Beitrag in Verantwortung gegenüber unserer Umwelt. Alle Geräte von Tyrolkraft sind so konstruiert, dass - dank einer optimalen Luftzufuhr - das Holz gleichmäßig verbrennt, wodurch die Emissionen stark zurückgehen. Hier hat die Verbrennungstechnik in den letzten Jahren große Fortschritte erzielt.

Die Herde der Serie Tyrolkraft sind mit einem emaillierten Bratrohr mit drei Einschubhöhen, Backblech, Bratrost und Bratrohrthermometer ausgestattet.

Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren