Gesundes Sitzen ist bewegtes Sitzen

Die Moizi Bewegung

Unser Körper ist nicht fürs Sitzen gedacht. Die Natur hat ihn für ein Leben in Bewegung ausgestattet. Wir verbringen bis zu 85 Prozent unserer wachen Zeit im Sitzen! Das Ergebnis kennen wir alle: Rückenleiden gehören zu den häufigsten Krankheitssymptomen. Wir können es nicht wirklich vermeiden, dass wir beim Lernen, im Beruf und auch in der Freizeit viel sitzen, aber wir können die Art unseres Sitzens verändern.

Ihr Körper weiß eigentlich schon, was gut für ihn ist. Unsere Kinder leben uns das tagtäglich vor. Leider erziehen wir sie manchmal zu falschem Sitzen, wenn wir sie auffordern, doch still zu sitzen und nicht zu kippeln. Dabei ist nichts besser für unseren Rücken als gerade beim Sitzen in Bewegung zu bleiben. 

Moizi Sitzfibel PDF 

Moizi Katalog PDF 

Anfrage senden

Aktives und dynamisches Sitzen fördert durch häufigen Wechsel der Sitzpositionen die Mobilisierung des Haltungs- und Bewegungs-Apparates.

Dabei helfen schon kleinste Mikrobewegungen in der Körperhaltung wie Gewichtsverlagerungen, Muskelanspannungen und Atmung. Der Wechsel von An- und Entspannung trainiert die Rückenmuskulatur und fördert eine bessere Durchblutung. Durch die stetige Bewegung werden die Bandscheiben mit der nötigen Nahrung versorgt. Die Atmung wird tiefer. Sie sind entspannt, und Sie können sich wesentlich länger konzentrieren.

Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren